Outdoor & Laufen, Fashion & Lifestyle, Produkte & Events: Die Marke GORE-TEX® ist voll mit spannenden Geschichten, und die möchten wir mit Ihnen teilen.

GORE-TEX® Blog

April 15, 2016

Lofoten – der Countdown läuft!

68°11'35.9"N & 14°20'30.4"E – dies sind jene Koordinaten, an denen die Träume der Teilnehmer der GORE-TEX® Experience Tour 2016 wahr werden. Sebastian gewährt einen Ausblick aufs kommende Ride & Surf Lofoten!

Lofoten – der Countdown läuft!

In Kürze werden die Teilnehmer der diesjährigen GORE-TEX® Experience Tour auf den Lofoten zusammenkommen, um Einzigartiges zu erleben: Freeriden und Wellenreiten am selben Tag! Es wird zwar sicher keine GPS-basierte Expedition nötig sein, um zur Lofoten Ski Lodge zu gelangen, aber die Hard Facts lassen viel Neues und auch ein bisschen Wildnis erwarten: 100 bis 300 Kilometer nördlich des Polarkreises gelegen, wird selbst Ende April in Nordnorwegen noch ordentlich Schnee liegen – und bei 24.000 Einwohner auf über 1.200 Quadratkilometern steht man sich auf den Lofoten sicher nicht auf den Füßen. (Zum Vergleich: München bietet auf 310 Quadratkilometern 1.4 Millionen Menschen eine Heimat.)

Nordlichter, Profi-Athleten, Wellen und Schnee

Die Teilnehmer stehen fest, die Flüge sind gebucht, die Guides vor Ort warten nur noch darauf, ihre liebsten Touren und schönsten Abfahrten zu zeigen, und die Wellen brechen am einsamen, winterlichen Strand von Unstad und wollen bezwungen zu werden. Freeride-Legende Seb Michaud, Skialpinist Greg Hill, Freeskier Nico Zacek und Surf-Profi Simon Strangfeld , die allesamt von der Idee und dem Konzept begeistert sind, scharren schon mit den Hufen, denn dies ist nicht nur für die auserwählten Teilnehmer eine einmalige Chance, selbst für die weit gereisten Profis ist dies ein ganz besonderer Trip.

GORE-TEX Experience Tour Ride and Surf Lofoten„Im Winter bin ich zu 100 % ein Schnee-Mensch, keine Frage“, sagt Freeskier Nico Zacek, „aber im Sommer zieht es mich immer ans Meer, zu den Wellen. Die Möglichkeiten, die wir auf den Lofoten haben, bietet kaum ein Platz auf der Erde. Daher ist es für mich die Erfüllung eines lange gehegten Traums, endlich einmal meine beiden Leidenschaften kombinieren zu können.“ Auch Surfer Simon Strangfeld sieht es ähnlich: “Im skandinavischen Raum zu Surfen – am liebsten so weit nördlich wie möglich – steht schon ewig auf meiner Wunschliste. Endlich klappt’s!“ Wenn dann noch in den Nächten die Nordlichter zu sehen sein sollten, wird das Ganze schon fast zu perfekt werden!

Aber Moment: Skitouren und Freeriden Ende April?

Ganz genau, während in Mitteleuropa und erst recht weiter im Süden schon längst wieder die Eisdielen geöffnet haben, die Parks und Cafés bevölkert sind und eher die Bikes, als Ski und Snowboards aus dem Keller geholt werden, lockt die Inselgruppe der Lofoten nach wie vor mit Schnee – und zwar direkt zugänglich von sagenhaften 0 müNN. Korrekt, das ist die Meereshöhe, Null Meter über Null. In vier Gruppen werden die Berge rund um die Lofoten Ski Lodge erkundet werden, je ein Athlet und ein ortskundiger Führer der Northern Alpine Guides begleiten die Teilnehmer. Permanenter Meerblick ist garantiert, die Landschaft der Lofoten macht es möglich, direkt zum Nordmeer abzufahren.

Surfen im Nordmeer? Ist das nicht eiskalt?!

Die Lofoten Ski Lodge - hier werden
Die Lofoten Ski Lodge – der perfekte Ort um nach einem erlebnisreichen Tag den spannenden Geschichten der Pros zu lauschen 

Die Lofoten liegen im Nordmeer, diesem kalten salzigen Gewässer, das bereits die Wikinger befuhren. Die sind inzwischen im Museum anzutreffen und diejenigen, die sich dick in Neopren verpackt in die Wellen wagen, müssen sich nur mehr mit dem kalten Wasser plagen. Doch diesen Preis nimmt wohl jeder gerne in Kauf, wenn die Chance besteht, am Vormittag unberührte Berghänge auf Ski oder Snowboard zu befahren, um sich nachmittags ins Meer zu stürzen!

Und wenn sich abends alle in der heimeligen Lounge der Lofoten Ski Lodge versammeln, erzählen die Pros aus ihrem Leben – als Freeskier, Freerider oder Surfer, die um die Welt reisen, um genau das zu erleben, was die Teilnehmer der GORE-TEX® Experience Tour 2016 erwartet: wunderschöne Landschaften, beeindruckende Berge und rauschende Wellen!

Hier findet ihr alle Infos zu den Lofoten bei unseren Partnern für Ride & Surf Lofoten:
Lofoten Ski Lodge
Alpine Guides