Fernwandern mit dem La Sportiva Nucleo Woman GTX
Auf einer anspruchsvollen Fernwandertour braucht man einen verlässlichen Begleiter. Das gilt auch für den Schuh! Der La Sportiva Nucleo Woman GTX kommt dank seines himmlisch weichen Tragegefühls und neuester Produkttechnologie mit auf Reisen. Doch kann er auch im Gelände überzeugen?


Tradition und Innovation weich verpackt.
Der La Sportiva Nucleo Woman GTX verbindet zwei Dinge, die ich persönlich an Wanderschuhen besonders schätze. Ich bin grundsätzlich ein Fan von Wanderstiefeln aus Leder. Ich mag den Look und die Natürlichkeit des Materials und schätze seine Haltbarkeit und Flexibilität. Zugleich genieße ich den Tragekomfort und den Schutz von GORE-TEX ® Produkten , die Atmungsaktivität und Wasserfestigkeit garantieren. Insofern ist der La Sportiva Nucleo Woman GTX ein Volltreffer, als ich mich auf die Suche nach einem Wanderschuh für eine dreiwöchige Fernwandertour auf Hawaii mache. Weiches Leder als Obermaterial, seitliche, atmungsaktive Einsätze und dazu GORE-TEX ® SURROUND™ Produkttechnologie im gesamten Schaft und der Brandsohle.


Sie unterstützt das Austreten von Schweiß und sorgt so für angenehmen klimatischen Komfort. Die progressiv anmutende Wabenstruktur der Einsätze und das Leder gehen eine Symbiose von Tradition und Innovation ein, die ich auch optisch als sehr ansprechend empfinde. Beim ersten Probetragen vor dem Kauf begeistert mich das absolut weiche Tragegefühl im Schuh. Trotz kräftigen Ziehens lässt er sich allerdings nicht so fest Schnüren, wie ich es in Wanderschuhen gerne habe. Da ich auf der Suche nach einem Schuh für einen Fernwanderweg bin, dem ein Ruf als durchaus gefährlicher und anspruchsvoller Trail vorauseilt, mache ich mir die Entscheidung nicht leicht. Die stabile und komfortable Passform überzeugt mich schließlich dennoch zum Kauf des Schuhs. Ich entscheide mich für das Modell in Grau mit Farbtupfern in Mint. Durchaus weiblich, ohne abgeschmackt mädchenhaft zu wirken.
Der Härtetest
Der Nucleo Woman GTX gehört zur Mountain Hiking Linie von La Sportiva und wurde speziell für leichte Wanderungen entwickelt. Hier kommen sein relativ geringes Gewicht von 410 Gramm und der angenehm weiche Gehkomfort voll zum Tragen.

Während der dreiwöchigen Wanderung auf Hawaii enttäuscht der La Sportiva Nucleo Woman GTX meine hohen Erwartungen nicht. Der Fuß steht stets stabil und dennoch weich gebettet im Schuh. Während der langen Tagesetappen im Gelände mit schwerem Trekkingrucksack kann ich mich voll auf den Halt des Wanderstiefels verlassen, die Sohle rollt gut ab und sorgt für den nötigen Grip auf jedem Untergrund. Völlig schmerzfrei, ohne Druckstellen oder Blasen durchstehe ich die langen Märsche. Die Füße bleiben trocken trotz Regen, Matsch oder Wasserpfützen.


Die dreiwöchige Trekkingreise hinterlässt geringe Gebrauchsspuren am Schuh. Eine Naht beginnt sich zu lösen, das helle Leder hat Flecken vom roten Lehm davongetragen. Die Farbvariante „Taupe Berry“ hätte sich im Punkt Fleckenempfindlichkeit möglicherweise als robustere Alternative des Modells erwiesen. Insgesamt hat mich der La Sportiva Nucleo Woman GTX als Wanderstiefel für nichtalpines Gelände vollauf überzeugt. Er ist seither mein Liebling im heimischen Wanderschuhregal.

[productlist ids= 4303]