GORE Brandpartner Mammut unter die Lupe genommen: Beste Funktion auf allen Ebenen
Die Eiger Nordwand Produkte sind jüngstes „Kind“ dieser langjährigen Partnerschaft – und einmal mehr State of the Art.


Extrem ist ja immer ziemlich relativ. Extrem ist aber ganz sicher, die Eiger Nordwand wie Dani Arnold auf der Heckmair Route in 2 Std. 28 min hinaufzuklettern. Der Schweizer ist Extrem-Bergsteiger und ebenso wie seine Kollegen David Lama oder Stephan Siegrist extrem anspruchsvoll in Sachen Ausrüstung. Nicht aus Eitelkeit, sondern weil nur bestens funktionierende Ausrüstung höchste Leistungen möglich macht und in Extremsituationen am Berg, wie sie die Drei immer wieder mal erleben, auch überlebenswichtig sein kann. Die drei Alpinisten vertrauen seit vielen Jahren dem Schweizer Bergsportspezialisten Mammut, bekannt dafür, immer wieder Meilensteine in Sachen Ausrüstung zu setzen. Meilensteine wie die neuen Mammut Extrem Nordwand Produkte, die darauf basieren, dass Mammut in der Entwicklung sehr eng und sehr vertrauensvoll mit seinen Athleten wie mit seinen Kooperationspartnern zusammenarbeitet. Eine der wohl herausragendsten Kooperationen ist die Zusammenarbeit mit Gore, dem weltweit führenden Funktionsspezialisten.

Langjähriges Vertrauensverhältnis

Seit 1988 Jahren arbeitet der Schweizer Bergsportspezialist Mammut, 1862 als einfache Seilerei im schweizerischen Dintikon gegründet, mit Gore kontinuierlich im Bekleidungssegment und seit rund zehn Jahren auch im Schuhbereich zusammen. „Beide Marken stehen für Zuverlässigkeit, Verantwortung und Qualität. Wir pflegen seit fast 30 Jahren eine offene und konstruktive Zusammenarbeit und vertrauen einander. Wir haben ähnliche Wertevorstellungen, der gemeinsame geschäftliche Erfolg im Outdoor-Segment hat dies weiter untermauert“, sagt Andreas Frei von Gore. „Gore ist ein wichtiger Partner von Mammut. Vor allem bei Produkten, wo höchste Performance im Zentrum steht. Die Zusammenarbeit in Sachen Entwicklung und Innovationen ist sehr intensiv“, bestätigt Alfred Stoppacher, Senior Productmanager Apparel bei der Mammut Sports Group AG.

Technologischer Fortschritt

Mit „Altitude“ hat alles angefangen: So hießen die ersten Mammut-Jacken und -hosen aus GORE-TEX, die damals auf den Markt kamen. Seither hat sich viel getan in Sachen Funktionsmaterialien. „Materialkomponenten haben sich kontinuierlich verbessert, heute werden gewebte Nylon-Stoffe mit ganz anderer Leistungsfähigkeit statt herkömmliche Tricot-Waren eingesetzt. Die Membranen haben sich verändert. Die nun speziell für den GORE-TEX Pro Bereich eingesetzte ePTFE-Multilayer Membrane ermöglicht es, höchste Atmungsaktivität mit großer Robustheit zu verbinden. Die Oberstoffe sind bei ähnlicher Robustheit leichter geworden. Und darüber hinaus haben sich natürlich die Schnitte, Passformen, Produktionstechniken, Verklebungen, Reißverschlüsse etc. deutlich verändert“, erklärt Andreas Frei.
State of the Art heute in Sachen Funktionalität und Leichtigkeit ist das jüngste „Kind“ dieser extrem gut funktionierenden Partnerschaft: die mittlerweile vierte Generation der Eiger Extreme Kollektion. Alpine Glanzstücke darin: der Nordwand Pro HS Suit, eine One-Piece-Konstruktion für absoluten Wetterschutz in Eis- und Mixed-Routen, sowie der extrem leichte, voll steigeisentaugliche Nordwand Light Mid GTX Men sowie die Nordwand Pro HS Hooded Jacket Men.

Athleten, die wissen was sie wollen und brauchen

Die großen Herausforderungen dabei? „Die sehr weit ausgereiften Produkte aus der vorherigen Kollektion in Sachen Ergonomie, Leichtigkeit und Bewegungsfreiheit noch weiterzuentwickeln und zu optimieren, ohne dabei die Kernfunktion ‚Wetterschutz‘ außer Acht zu lassen. Die gesamte Kollektion wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Mammut-Pro-Team-Alpine-Athleten entwickelt und von diesen auch unter extremsten Bedingungen getestet, bis sie deren hohen Ansprüchen in Sachen Wetterschutz, Leichtigkeit, Packmaß, Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität vollkommen gerecht wurden. Die Athleten setzen voraus, dass sie sich auf ihre Produkte auf wochenlangen Expeditionen verlassen können, diese perfekt passen und sie vor Wind und Wetter schützen, damit sie sich auf ihre Aktivität und alpinistischen Ziele konzentrieren können. So entstanden exklusive Technologien wie beispielsweise die ausgefeilte Unterarmzwickelkonstruktion (Mammut High Reach Technology). Sie verhindert, dass der Anzug beim Klettern nach oben rutscht oder beim Hochgreifen spannt“ erklärt Alfred Stoppacher.

Ein weiteres technologisches Highlight in den Nordwand Jacken: der exklusiv von Gore für Mammut entwickelte „high visibility backer“: Eine leuchtend orange Materialinnenseite sorgt hier für hohe Sichtbarkeit in alpinem Gelände bei schlechten Sichtverhältnissen oder im Notfall. Durch Wenden der Jacke wirst du auch bei einer dunklen oder neutralen Außenfarbe schnell und einfach gefunden. Ein sehr gutes Sicherheitstool, das aber hoffentlich in der Praxis so selten wie möglich zum Einsatz kommen muss.

Die drei Mammut Nordwand Highlight Produkte im Detail:

Mammut Nordwand Pro HS Suit Men
Der Nordwand Pro HS Suit ist der Anzug für Extrem-Alpinisten: Seine One-Piece-Konstruktion eliminiert die Schwachstelle zwischen Jacke und Hose und bietet als einziges Produkt auf dem Markt absoluten Wetterschutz von Kopf bis Fuß.
Größen: S-XL
Gewicht: 790 g
Farbe: sunrise-ice
UVP: 1.300,- Euro
Mammut Nordwand Light Mid GTX Men
Der in gezwickter Machart gefertigte Nordwand Light Mid GTX Men ist der leichteste voll steigeisentaugliche Schuh im Mammut Sortiment.
Größen: UK 6-11
Gewicht: 645 g (UK 8.5, pro Schuh)
Farbe: ice-black
UVP: 390,- Euro
Nordwand Pro HS Hooded Jacket Men
Diese Hardshell für die Extreme aus GORE-TEX Pro Material wird nicht nur an der Passform, sondern auch an ihren technischen Features gemessen. Die Nordwand Pro besitzt eine sturmfeste, vertikal und horizontal einstellbare, helmtaugliche Kapuze, die auch mit Handschuhen schnell und einfach zu bedienen ist. Durchdachte Materialkombination aus robustem, leichtem und elastischem GORE TEX® Pro-Material für die perfekte Balance aus Wetterschutz, Bewegungsfreiheit und Gewicht.
Größen: S - XXL
Gewicht: 595 g
Farbe: ice, night, sunrise-ice
UVP: 750,- Euro