GORE-TEX Big Days: Große Helden mit kleinen Füßen
tags:
Zum vierten Mal starteten die GORE-TEX Big Days: Familien aus ganz Deutschland sind als Markenbotschafter aktiv. In ihren Blogs berichten sie über die Big Days der Kinder mit GORE-TEX Schuhen.


„Ob da noch die Dusche hilft?“ fragt sich eine Mutter, als sie ihren Sohn im Ziel der „Viking Kids Heroes Challenge“ sieht. Der Bub ist voll mit Schlamm von den Zehenspitzen bis zur Brille. Kein Wunder, denn bei diesem ungewöhnlichen Hindernislauf unseres Markenpartners Viking galt es auch, einen künstlichen Sumpf zu durchqueren. Doch der Junge strahlt mit der Sonne um die Wette. Er hatte heute mit seinen Viking-Schuhen einen echten „Big Day“. Unter dem Motto „Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt“ starteten in diesem Jahr zum vierten Mal die GORE-TEX Big Days, wo sich 25 Markenbotschafterfamilien mit ein bis drei Kindern dazu qualifizierten, über die „Big Days“ ihrer kleinen Helden online zu berichten. Wie vielfältig die Erlebnisse der Familien zu den GORE-TEX Big Days sind, das zeigt sich in deren Blogbeiträgen, die es auf der Homepage zu lesen gibt.
Primigi Ailen GORE-TEX-® SURROUND_Blumen BlauDie Interessen und Aktivitäten unserer Markenbotschafterfamilien sind unterschiedlich, doch eins haben alle gemeinsam: Es sind aktive Familien und entsprechend belastbar müssen auch die Schuhe der Kinder sein. Wer im Winter mit dem Schlitten den Hang hinunter brettert oder auf dem Weg zur Schule in jede Pfütze springt, der braucht robuste Schuhe und diese müssen wasserdicht und atmungsaktiv sein. In solchen alltäglichen Situationen beweisen sich die Kinderschuhe mit GORE-TEX SURROUND® regelmäßig. Bekanntlich sind Eltern die schärfsten Kritiker und Kinder die härtesten Tester der Welt. Deshalb vertraut GORE-TEX auf die Meinung dieser besonderen Kundengruppe. Alle teilnehmenden Familien bekommen für jedes ihrer Kinder zwei Paar Schuhe, die auf Herz und Nieren getestet werden: ein Paar für das Frühjahr/Sommer und ein Paar für den Winter. Vom robusten Outdoorschuh bis zum lässigen Sneaker ist alles dabei. So können sich die Kinder und Eltern überzeugen, ob GORE-TEX SURROUND® tatsächlich die Füße der kleinen Abenteurer in jeder Situation trocken hält.

Ein Blick hinter die Kulissen
DSCN1955

Im letzten Jahr lud GORE-TEX die teilnehmenden Familien zu einem besonderen „Big Day“ ein: ins Werk südlich von München. Hier erfuhren die Familien vor Ort, wie die Membrane funktioniert. Die Kinder bekamen beispielsweise zwei unterschiedliche Handschuhe – einen aus durchsichtiger Plastikfolie und einen mit der GORE-TEX Technologie. Beide Handschuhe hielten sie in einen gefüllten Wassereimer. Beide wasserdicht, allerdings bildete sich im Plastikhandschuh innen schnell Schweiß, beim Handschuh aus GORE-TEX war die Hand trocken. Experten erklärten an diesem Beispiel anschaulich, wie die Membrane funktioniert. Damit die Füße der Kinder und Erwachsenen trocken bleiben, führt GORE-TEX laufend aufwändige Tests durch. Auch die Labore durften sich die Familien ansehen. Eine Maschine, deren Testbecken mit Wasser gefüllt ist, simuliert, wie sich der Schuh beim Gehen knickt. Im Inneren des Schuhs befinden sich Sensoren. Sobald Wasser eindringt und die Membrane undicht sein sollte, meldet sich das Testgerät. Ein Höhepunkt für die Kinder war an diesem Tag aber definitiv der Regenturm. Dort konnten sie sehen und erleben, wie GORE-TEX die Membrankleidung testet - ein faszinierendes Ereignis für Groß und Klein.

Auch in diesem Jahr berichten die teilnehmenden Familien auf ihren Blogs über ihre Erfahrungen mit den GORE-TEX SURROUND® Kinderschuhen. Alle Erlebnisberichte und vorgestellten Styles könnt ihr online unter bigdays.gore-tex.de, der Informationsplattform über Kinderfüße und Fußgesundheit, nachlesen. Dort geben unsere Markenbotschafterfamilien anderen Eltern ihre persönlichen Erfahrungen weiter und bieten dadurch eine wichtige Entscheidungshilfe. Und wie die Teilnehmer bei der „Viking Family Heroes Challenge“ gemerkt haben, ist selbst zäher Matsch kein Gegner für GORE-TEX. Bis allerdings die ersten selbstreinigenden Kinderschuhe auf den Markt kommen, ... naja, das kann noch dauern. Habt ihr auch Lust, euch als Markenbotschafterfamilie zu bewerben? Bleibt dran, die nächsten Big Days kommen ganz bestimmt. Mehr dazu hier.