Kreation meiner eigenen GORE-TEX Jacke
Über Instagram habe ich mein Hobby zur Leidenschaft gemacht, ich erlebe skandinavische Abenteuer und darf diese auch noch mit der Welt teilen. Über dieselbe Plattform habe ich die einzigartige Chance genutzt, bei der GORE-TEX TRYOUT Challenge mitzumachen. Ich wusste nicht, ob ich mich gegen die anderen Kandidaten durchsetzen könnte. Schlussendlich bin ich aber froh, dass ich mich bei der Challenge beworben habe, denn ein paar Wochen später wurde mir mitgeteilt, dass ich zum GORE-TEX-Hauptsitz nach Deutschland geflogen werde, um meine eigene Jacke zu entwerfen. Und so hat das nächste große Abenteuer für mich begonnen.


Als Abenteurer wird man ständig mit verschiedenster technischer Ausrüstung konfrontiert. Erst wenn man Kataloge durchblättert, fällt einem auf, dass es für fast jede Sportart ein eigenes Produkt gibt. Egal ob Wandern, Klettern, Skifahren oder Camping in der Wildnis, widerstandsfähige Bekleidung ist bei jeder Sportart das A und O. Die Marke, die mir dabei besonders ins Auge gestochen ist, war GORE-TEX.

Wenn man im Geschäft vor der Outdoor-Ausrüstung steht, bemerkt man, dass es verschiedene Marken für jegliche Art von Kleidung gibt. Es gibt eine herausragende Schuhmarke, eine Jackenmarke und sogar Funktionsunterwäsche, die besonders warmhält. Als ich mich näher mit den Marken und Angeboten beschäftigte, um perfekt für einen anstehenden Trip vorbereitet zu sein, habe ich mich intensiv mit der Marke GORE-TEX befasst. So habe ich herausgefunden, dass GORE-TEX ein Experte in all diesen Bereichen ist. Ich kann mich einfach auf jedes Produkt von GORE-TEX verlassen und weiß, dass es bei extremem Wetter standhält.

 

"Ich hätte nie damit gerechnet, einmal meine eigene GORE-TEX Jacke zu entwerfen."

Als ich also auf Instagram die GORE-TEX TRYOUT Challenge entdeckt habe, habe ich die Chance sofort genutzt. Schon als ich klein war, habe ich von GORE-TEX gehört. Als ich 12 Jahre alt war, hat mir mein Vater meine erste GORE-TEX Jacke gekauft. Niemals hätte ich gedacht, dass diese Jacke dich sogar in den wildesten Schneestürmen trocken halten kann.

Dann hatte ich das Glück, als Gewinner der GORE-TEX TRYOUT Challenge ausgewählt zu werden. Die beiden anderen Gewinner und ich wurden nach Deutschland eingeladen, wo wir den Betrieb kennenlernen und unsere eigenen Jacken entwerfen durften. Ich hätte nie gedacht, dass ich all die Jahre später sagen kann, dass ich meine eigene GORE-TEX-Jacke entworfen habe.

 

Die Kombination aus tollem Design und passenden Farben

Was mich während meines Besuchs bei GORE-TEX wirklich fasziniert hat, war vor allem die komplexe Herstellung. Die einzelnen Schritte, durch die ein GORE-TEX Produkt gehen muss, damit es schlussendlich im Verkauf landet, erstaunen mich jetzt noch. Das Material wird mit solch einer Präzision hergestellt und danach mit gigantischen Geräten gegen Wind und Wetter getestet, sodass es niemals undicht wird oder reißt. Das GORE-TEX Team hat uns auch beigebracht, wie man z.B. Nähte vernäht und zusammenklebt, und wie man die richtige Farbwahl trifft. Dieser ganze Prozess hat mir die Augen geöffnet, was hinter der Entstehung eines solchen Produkts überhaupt steckt.

Wir haben gelernt, wie GORE-TEX Produkte gegen jegliche Elemente standhalten. Sie testen sogar Stiefel an Roboterfüßen, die durch Wasser marschieren, nur um sicherzustellen, dass die Schuhe definitiv nicht undicht sind. Die Technologien sind einfach beeindruckend! Was mich auch riesig fasziniert hat, waren die Handschuhe, die den Schweiß von der Haut wegleiten können.

Man hört viel darüber, wie sich Unternehmen dafür einsetzen, ihre Kleidung zur „Besten“ zu machen, aber ehrlich gesagt habe ich es nicht wirklich geglaubt, bis ich das alles gesehen habe. Nach nur einem Tag in der GORE-TEX Anlage wurde mir klar, dass diese Firma ihre Worte in Taten umgesetzt hat. Also denke ich, bin ich gar nicht so weit von diesem 10-jährigen Jungen entfernt, der geglaubt hat, dass GORE-TEX eine Art Wunderjacke ist.

 

Das größte Abenteuer steht noch bevor

Nachdem ich die Farben ausgewählt und das Design perfektioniert habe, bin ich nun stolzer Besitzer einer komplett maßgeschneiderten Jacke meiner Lieblingsmarke. Es ist jetzt nicht nur eine Jacke, sondern eine Jacke, die ich mit persönlichen Erfahrungen in Verbindung setze. Sie wird mich auf meinen Entdeckungsreisen begleiten und mich wirklich an meine Grenzen bringen. Egal wohin mich die Reise führt, ich weiß genau, dass ich nicht im Regen stehen gelassen werde.

Author: Sindre Kolbjørnsgard

Sindre, einer der Gewinner der GORE-TEX TRYOUT Challenge, ist ein abenteuerbegeisterter Reisender, der es liebt, draußen in der Natur zu sein. Von der Überquerung des Finnmark-Bezirks mit Skiern bis zum Besteigen von drei der berüchtigten sieben Gipfel in Norwegen und Island gibt es nichts, was er als mutiger Entdecker nicht kann.


Gore-tex Newsletter