Neue GORE-TEX Swimming™ Technologie mit permanent abperlender Mermaid™-Membran
tags:
Trocken aus dem Wasser steigen? Was unmöglich klingt ist dank einer bahnbrechenden Technologie nun endlich Wirklichkeit geworden.


Feldkirchen-Westerham, 01.April 2016 – W.L. Gore & Associates bringt eine weltweit vollkommen neue Technologie auf den Markt: Die GORE-TEX SWIMMING™ Technologie mit permanent abperlender Mermaid™-Membran. Statt wie gewohnt zwei oder drei Lagen besteht diese aus nur einer Schicht, was zu einem völlig neuem Tragegefühl führt. Entwickelt wurde die neue GORE-TEX SWIMMING™ Technologie speziell für ambitionierte Langstreckenschwimmer und Triathleten.

Seit 40 Jahren findet das Unternehmen Gore bestmögliche Lösungen für Sportler. Um den hohen Ansprüchen an dauerhafte Funktionalität und hohe Qualität bei jedem neuen Produkt gerecht zu werden, ist ein kontinuierliches Innovationsmanagement erforderlich. Dieses ermöglicht es Gore, eine weltweit neue Technologie auf den Markt zu bringen. Die GORE-TEX SWIMMING™ Technologie mit permanent abperlender Mermaid™-Membran wurde speziell für ambitionierte Langstreckenschwimmer und Triathleten entwickelt. Die Marke GORE-TEX ist somit erstmals im Wasser vertreten.

Innovative Anti-Nass-Konstruktion: die Mermaid™-Membran

Basis der neuen Technologie ist eine schuppenartige Anti-Nass-Membrankonstruktion, die für maximalen Tragekomfort sorgt – in jedem Wasser. Das Gefühl eines schweren, mit Wasser vollgesaugten Badeanzugs oder einer Badehose gehört nun der Vergangenheit an. Körperbetonte Schnitte sorgen für eine optimale Passform, die seidig glänzende Materialkonstruktion hat zudem einen figurformenden Effekt. „Dank unserer neuen patentierten Mermaid™-Technologie, die bei allen neuen GORE-TEX SWIMMING™ Produkten zum Einsatz kommt, brauchen wir nicht auf die Farbe Schwarz zu setzen, um bei den Kunden die gewünschte Meerjungfrauen-Optik zu erreichen. Pastelltöne sowie Schuppenlook werden die Schwimmer ganz fabelhaft aussehen lassen“, weiß GORE-TEX SWIMWEAR Chefdesigner Fabius. Ein weiteres Plus: Dank dem hohen Urea-Anteil in der Membran ist nun endgültig Schluss mit trockenen, runzeligen Stellen nach dem Spaß im Nass. Die zarte Kondensationsschicht versorgt die Haut mit maximaler Feuchtigkeit und zaubert so jugendlich knackige Pfirsichhaut am ganzen Körper.

Handtuch ade – endlich trocken aus dem Becken

Die neue GORE-TEX SWIMMING™ Technologie mit permanent abperlender Mermaid™-Membran wurde in einem aufwendigen Entwicklungsprozess erschaffen. Wochenlang testeten Produktspezialisten in einem Schwimmbad verschiedene Materialien. „Bei unseren Tests haben wir uns hauptsächlich an dem Disney-Klassiker ‚Arielle die Meerjungfrau‘ orientiert. Eine besondere Hilfe war dabei auch eine speziell angefertigte Schwimmflosse. Sie hat uns in den schwierigen Zeiten im rauen Schwimmbecken viel Kraft gegeben“, erzählt einer der Entwickler. Doch das Ergebnis kann sich schwimmen lassen: Die neue Membran saugt sich auch während längerer Ozeandurchquerungen nicht mit Wasser voll – der Schwimmer kann vollkommen trocken aus dem Gewässer steigen, ein Handtuch ist nicht mehr nötig.

Drei Modelle – viele Farben

Erhältlich ist die neue Technologie ausschließlich in Produkten der Tochtermarke GORE-TEX SWIMWEAR. Es stehen vorerst drei Modelle zur Auswahl: Arielle für die Dame, Triton für den Herren und Fabius für die Kids.

Wer mit dieser neuen Technologie mitschwimmen möchte, sollte daher schnell auf den Gore Online-Shop aufspringen – die Produkte sind schnell verflossen: hier entlang!