Unsere Top-Tipps für die schönsten Outdoor-Foto-Locations
Die richtige Location ist der Schlüssel zum perfekten Bild. Erkunde unsere besten Foto-Spots, von malerischen Stränden bis zu City-Locations.


Egal ob du dich zum ersten Mal an Outdoor-Fotografie heranwagst oder schon ein bisschen Erfahrung darin hast – die richtige Location ist der Schlüssel zum perfekten Bild. Um dich dabei zu unterstützen, haben wir ein paar spektakuläre Foto-Locations für dich zusammengestellt. Dieser Leitfaden entstand im Rahmen unserer #ThinkProject Kampagne, die dazu anregen will, mehr Zeit draußen zu verbringen und neue Leidenschaften zu entdecken.
Yosemite National Park, California, USA

Wildnisparks

Tolle Orte für den Anfang sind ein nahe gelegener Nationalpark, ein See oder ein Naturschutzgebiet. Diese Locations sind einzigartig und man findet dort oft einige der schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften überhaupt.

Einige Anregungen gefällig? Probiere es mal mit der Oxbow Bend im Grand Teton National Park in Wyoming, USA. Das ist der am meisten fotografierte Ort im gesamten Nationalpark. Wenn du ihn siehst, dann weißt du warum. Du findest hier die perfekte Kombination aus Bergen, Waldlandschaften und Seen – und all diese Elemente lassen sich auf einem einzigen Bild einfangen.

Der Torre del Paine Central, eine kleine Gebirgskette im Nationalpark Torres del Paine in Chile, ist ebenfalls ein toller Spot für eine grandiose Aufnahme. Egal ob du die Berge selbst als Motiv wählst oder von oben die tolle Aussicht fotografierst – du wirst auf jeden Fall ein spektakuläres Bild bekommen.

Der Bandhavgarh Nationalpark zählt zu den bekanntesten Nationalparks Indiens und umfasst ganze 105 km². Der Park ist vor allem bekannt für seinen außerordentlichen Bestand an Tigern und Leoparden. Hier hast du die Möglichkeit, diese atemberaubenden Tiere in freier Wildbahn zu sehen und zu fotografieren.
Dreamland Beach in Bali, Indonesien

Strände

Ein wunderschöner Strand ist immer ein Garant für ein wunderschönes Foto. Allerdings ist das Timing wichtig. Wenn du keine Leute in deinem Bild haben willst, dann solltest du dich sehr früh auf den Weg machen oder bei Sonnenuntergang.

Hier haben wir eine kleine Auswahl der fotogensten Strände der Welt für dich zusammengetragen. Jedoch steht dir die ganze Welt offen und es gibt noch viele weitere zu entdecken! Der erste (und vielleicht verträumteste, wenn der Name etwas zu sagen hat) ist der Dreamland Beach auf Bali. Die Bucht liegt auf der Bukit-Halbinsel und ist in den letzten Jahren aufgrund ihrer wunderschönen, unberührten Natur ein beliebter Spot geworden.

Der Bathsheba Beach in Barbados ist definitiv auch eine Reise wert. Dieser zerklüftete, wilde und unberührte Strand ist eine wunderschöne Naturkulisse für deine Aufnahmen.

Wenn du einen Hauch des Paradieses mit deiner Kamera einfangen willst, dann besuche Kabira Bay in Okinawa, Japan. Halte den atemberaubenden weißen Sand, das türkisfarbene Wasser und die reiche Vegetation in einem Bild fest, das dich immer an diese perfekte Location erinnern wird.

Strände müssen jedoch nicht immer von Palmen gesäumt sein und im Sonnenlicht erstrahlen, um eine tolle Kulisse zu bieten. Ein Sandstrand mit rauem Wellengang und einem Leuchtturm oder einer Klippe im Hintergrund ergibt ein stimmungsvolles Bild. An der Küste Großbritanniens findest du eine Menge Strände dieser Art. Watergate Bay in Newquay ist eine besonders schöne Naturkulisse – auf einer Länge von zwei Meilen findest du goldfarbenen Sand, gesäumt von Klippen und Höhlen, über die Möwen hinwegfliegen.
London

Städte

Städte bieten eine sehr spannungsgeladene und trendige Kulisse für Outdoor-Fotografie. Die Vielfalt an möglichen Motiven ist riesig und du kannst sicher sein, dass du hinter jeden Ecke ein neues Juwel findest.

Eine Top-Location hierfür ist London mit seiner unglaublichen Architektur, seinen charakteristischen Eigenheiten, dem Angebot an Street Art und dem historischen Charme. Gegenden wie Camden, Southbank, Shoreditch und Soho sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

New York, die Stadt, die niemals schläft, ist ebenfalls eine Spitzen-Location für Straßenfotografie. Vom Brooklyn Bridge Park, dem Top of the Rock, SoHo, Coney Island und dem East Village aus kannst du grandiose Aufnahmen machen.

Auch Paris steht mit auf der Liste, die Stadt der Liebe und des Staunens. Der Charakter der Stadt zeigt sich in seinen eleganten Monumenten und der gotischen Architektur. Die erste Adresse für einen tollen Blick über die gesamte Stadt ist die Basilika Sacré-Cœur. Straßenfeeling bekommst du am besten auf den Kopfsteinstraßen des Quartier Latin.

Hol dir die Ausrüstung

Wo auch immer du unterwegs bist, die richtige Kleidung ist wichtig. Es braucht viel Zeit und Entdeckergeist, um die perfekte Location für dein Bild zu finden – und je weniger Gedanken du dir dabei um deine Ausrüstung machen musst, desto besser ist sie. Egal ob bei Wind, Regen oder Sonnenschein, du brauchst dir keine Gedanken um Wetterschutz machen, sondern kannst dich ganz auf das perfekte Bild konzentrieren. Probiere unsere Arc‘teryx Beta AR Jacke in kräftigem Madras und Adidas Terrex Fast Mid GTX® SURROUND® Schuhe für komfortables Reisen. Mit GORE-TEX Produkten an deiner Seite kannst du dich ganz auf das konzentrieren, was du gerne tust.

[gallery columns="2" size="full" ids="3124,3058"]

 

GORE-TEX Produkte wurden für perfekten Wetterschutz entwickelt und stellen sicher, dass deine Füße sich bei der Suche nach dem perfekten Bild auf jedem Terrain wohlfühlen.

Die gesamte Kollektion findest du hier.

Welche Outdoor-Locations hast du schon fotografiert? Teile uns deine Lieblingslocations für Outdoor-Fotografie im Kommentarfeld unten mit.