Top-Festivals mit Aussicht
Denke an unglaubliche Festivals an außergewöhnlichen Plätzen und erlebe Momente die du nie mehr in deinem Leben vergessen wirst! Wir zeigen euch die top Festivals mit den coolsten Ausblicken!


Du hast beschlossen, dein erstes Festival zu besuchen? Gute Entscheidung! Aber es gibt so viele tolle Festivals auf der Welt, dass es schwer ist, das richtige auszuwählen.

Dabei können wir dir helfen. Wir haben schon mal die Vorarbeit geleistet und fünf unserer Lieblingsfestivals ausgesucht – jedes mit herrlicher Aussicht und in einer unglaublich schönen Landschaft. Denn wenn du schon für einige Tage abtauchen und dich voll der Musik hingeben willst, warum dann nicht in einer schönen Umgebung?
Maxime Bhm

Diese Empfehlungen sind Teil des #ThinkProjects. Das ist unserer Kampagne, mit der wir dich inspirieren wollen, hinauszugehen und etwas Neues auszuprobieren. Mach mit, denn du könntest etwas entdecken, von dem du nie gedacht hättest, wie toll es ist. Lies auch unbedingt unseren GORE-TEX Ratgeber für das Festival-Campen.

1. Electric Forest
Rothbury, Michigan
22.–25. Juni, 29. Juni – 2. Juli

Wenn du ein Wochenende lang wirklich aussteigen und das echte Festival-Feeling erleben willst, dann besuche das Electric Forest in Michigan. Hier herrscht eine elektrisierende Atmosphäre, in der verschiedene Musikrichtungen für viele unterschiedliche Geschmäcker gespielt werden. Zu den diesjährigen Top Acts zählen Bassnectar und The String Cheese Incident, die garantiert die Menge zum Kochen bringen werden. Tief in einem wunderschönen Wald gelegen und mit gemütlichen Blockhütten ausgestattet, bringt dich dieses Festival so weit weg vom Stadtleben, wie es nur geht. Unglaubliche Lichtshows lassen die Partystimmung steigen und erwecken den Wald zum Leben.

2. Wilderness
Oxfordshire, Großbritannien
3.–6. August

Der Name liefert schon den ersten Hinweis. Bei diesem Festival geht es darum, der Hektik des Alltags zu entfliehen und ein Wochenende voller guter Musik und Outdoor-Aktivitäten in der Natur zu genießen. Der beschauliche Cornbury Park wird in eine Tanzfläche verwandelt, die alles bietet, damit du abschalten und die Musik genießen kannst. Du kannst ausgelassen im kristallklaren Wasser des Lake Majestic baden, der mitten auf dem Gelände liegt, dich dann ans Ufer legen und an nichts denken, außer an die Sonne, die dir die Haare trocknet, die sanften Beats der Musik und die verführerischen Düfte von den Imbissständen.

3. Træna Music Festival
Træna, Norwegen
6.–9. Juli

Dieses intime Festival findet im ältesten Fischerdorf Norwegens auf einer Insel im Norden des Landes mit nur 500 Einwohnern statt. Alle Bewohner sind auf irgendeine Weise involviert, wodurch sich ein wirkliches Gemeinschaftsgefühl einstellt. Doch das ist nicht alles; die Atmosphäre ist bemerkenswert – das liegt zum Teil auch an der tollen Location und dem überwältigenden Ausblick. Manche Sets sind in uralten Höhlen aufgebaut und in der winzigen Kapelle finden Live-Auftritte statt, die dem Festival seine Seele verleihen. Zudem schlängeln sich Wanderwege durch die Berge von Træna, also wandere los und halte unterwegs Ausschau nach den Seeadlern.

4. Lake Festival
Unterpremstätten, Österreich
10.–12. August

Einen Mix aus Musik und Sport bietet dieses actiongeladene Festival in Österreich. Mit dem Ticket für das Event am Ufer des malerischen Schwarzlsees erhältst du auch Zugang zum Freizeitzentrum, wo du unter anderem Tauchen, Wasserskifahren und Wakeboarden kannst. Die diesjährigen Künstler, darunter Marshmello, Timmy Trumpet und W&W, werden die Menge ganz sicher in Partylaune versetzen.

5. Fuji Rock Festival
Niigata, Japan
28.–30. Juli

Für dieses spezielle Festival im Naeba Ski Resort musst du erst eine Seilbahn besteigen, um auf den Gipfel zu gelangen. Damit sparst du dir nicht nur die Schlepperei deiner Ausrüstung, sondern kannst gleichzeitig den herrlichen Ausblick genießen und die Atmosphäre der anderen Festivalbesucher in dich aufsaugen. Zu den Stargästen zählen in diesem Jahr Aphex Twin, LCD Soundsystem und Lorde, die vor der Kulisse einer herrlichen Gebirgskette auftreten werden. Frische Luft und frische Musik – was braucht man mehr?

6. Burning Man
Nevada, USA
27. August – 4. September

Dieses ausgefallene Festival wurde schon als „Landung auf einem fremden Planeten“ beschrieben. Warum? Weil sich einmal im Jahr Zehntausende im Black Rock Desert in Nevada einfinden und die Black Rock City aufbauen, eine provisorische Stadt mit einem besonderen und feierfreundlichen Flair. Die Atmosphäre ist außergewöhnlich und es wird großer Wert darauf gelegt, auf dem Areal mitten in der Wüste viele seltsame und wunderschöne Meisterwerke von Künstlern, Handwerkern und anderen Kreativen auszustellen. Das Festival war schon Schauplatz einiger beeindruckender Skulpturen, darunter interaktive musikalische Schaukeln und riesige mechanische Hyänen. Vom diesjährigen Event erwarten wir darum nichts Geringeres! Das Highlight ist das Verbrennen des „Mannes“. Diese menschliche Statue sieht jedes Jahr etwas anders aus und wacht für die Dauer des Festivals bis zum feurigen Finale über die Besucher. Entspanne dich beim Blick in diese wunderschöne Natur, die mit so viel magischer Kreativität geladen ist.
Stephen Arnold

Festival-Campen: Die richtige Kleidung

Auch wenn du noch nie auf einem Festival warst, musst du unbedingt bedenken, dass das Wetter (egal wo) unberechenbar ist. Packe am besten für jede Witterung, denn man weiß nie, was kommt.

Kleidung aus GORE-TEX Materialien ist dauerhaft wasser- und winddicht und zwar bei jedem Wetter – deine Kleidung lässt dich nicht im Stich! Denn je weniger du über das Wetter nachdenken musst, umso mehr Zeit hast du, die schönste Zeit deines Lebens zu genießen.

Bereite dich auf dein Festival vor und entdecke unsere GORE-TEX Produkte:

[gallery columns="2" size="full" ids="2863,2864"]

Du hast die Qual der Wahl. Unsere APEX FLEX GORE-TEX Jacke bietet dir Schutz vor dem Wetter und die Puma Basket Mid Schuhe mit GORE-TEX Technologie sind ein optisches Highlight, das deine Füße trocken und warm hält.

Das #ThinkProject

Diese Empfehlungen sind Teil des #ThinkProjects. Das ist unsere neue Kampagne, mit der wir dich ermutigen wollen, dir einen Moment Zeit zu nehmen, um über etwas nachzudenken, was du noch nie gemacht hast – und dann wollen wir dich ermutigen, es einfach mal zu versuchen.

Unsere Kampagne basiert auf der Tatsache, dass du dir um GORE-TEX Produkte keine Gedanken zu machen brauchst. Je weniger Gedanken du dir um deine Ausrüstung machen musst, desto besser ist sie. GORE-TEX Produkte geben dir die Freiheit, voll und ganz im Augenblick zu leben und mit dem Kopf ganz bei der Sache zu sein.

Erlebe ein Festival. Denk an die erste Reihe. Denk an perfekte Sicht. Denk nicht an das Wetter. Denk nicht an GORE-TEX Produkte.

Warst du schon auf einem dieser Festivals oder auf einem anderen, das in einer wunderschönen Gegend stattfindet? Erzähle uns im nachfolgenden Kommentarfeld davon.