Unsere weltweiten Top Five der versteckten Juwelen
Entdecke an Orten, von denen du nie zuvor gehört hast, die Schönheit der Natur.


Es gibt so viele wunderbare Orte auf der Welt, einige davon wohlbekannt, andere dagegen kaum. Die wichtigsten Wunder der Welt kennen wir zwar, solche atemberaubenden Orte wie den Grand Canyon oder die Niagarafälle, von denen viele auf unserer Reisewunschliste stehen. Doch es auf der Welt auch wunderschöne Landschaften, die häufig unbeachtet bleiben. In diesem Artikel möchten wir einige dieser einzigartigen Orte ins Rampenlicht rücken, von denen du vielleicht noch nie gehört hast, die aber dennoch mehr als einen Schnappschuss wert sind.

 

 

Sedona, Arizona

Vielleicht denkst du darüber nach, den Grand Canyon, eines der sieben „Weltwunder“, zu besuchen, doch ein wunderschöner Ort, der nur zwei Stunden von dem beliebten Nationalpark entfernt liegt, wird häufig übersehen: die Landschaft von Sedona. Sedona ist eine Wüstenstadt in Arizona in der Nähe von Flagstaff, die von roten Felskuppen, steilen Canyon Wänden und Pinienwäldern umgeben ist.
In Sedona kannst du durch eine Stadt voller Geschäfte und Galerien schlendern, die für ihre lebendige Kunstszene bekannt ist. Auch am Rand der Stadt findest du Sehenswürdigkeiten. So zum Beispiel den bekannten Cathedral Rock oder die Chapel of the Holy Cross, ein auf einem Felsen errichtetes Gotteshaus, durch dessen bodentiefen Fenster man den Ausblick auf die überwältigende Landschaft genießen kann.

 

 

Arashiyama in Kyoto, Japan

Westlich von Kyoto liegt eine Landschaft, die insbesondere während der Kirschblüte und im Herbst prächtige Fotomotive bietet. Arashiyama wurde zur nationalen historischen Stätte erklärt und ist ein Ort von malerischer Schönheit.

Wenn du dort bist, solltest du unbedingt vom Nordtor Tenryū-ji aus durch den Bambushain bis fast zur Villa Ōkōchi Sansō spazieren. Dieser Weg wird wegen der unzähligen grünen Bambushalme, von denen er auf seiner gesamten Länge gesäumt ist und die sich über dir auftürmen, häufig als „märchenhaft“ beschrieben.

Hier kannst du auch den Daikakuji besichtigen, einen Tempelkomplex, der aus mehreren, über erhöhte Holzstege miteinander verbundenen Gebäuden besteht. Im 9. Jahrhundert wurde er für den damaligen Kaiser als separater Palast außerhalb der Stadt errichtet. Nach dem Tod des Kaisers wurde der Palast in einen Tempel umgewandelt und ist noch heute einer der größten Tempel Kyotos.

 

 

Vatnajökull, Island

 Der größte Gletscher Islands, der 8 % der Landfläche der Insel bedeckt, ist gleichzeitig einer der schönsten Orte des Landes. Im Jahr 2008 wurde er zum Nationalpark erklärt und ist nunmehr der größte Nationalpark in Europa. Zahlreiche breite und schmale Täler und spektakuläre Canyons zerschneiden die subglaziale Landschaft.

Wenn du unter dem Gletscher auf Erkundungstour gehst, findest du eine magische Szenerie vor, den Traum eines jeden Fotografen. Die Landschaft besteht aus Eishöhlen, Canyons und einigen der aktivsten Vulkane des Landes, sodass sich hier die Elemente Eis und Feuer aufs Heftigste bekämpfen. Du kannst die Naturgewalt in ihrer ganzen Pracht erleben: Der weiße Gletscher senkt sich hinab auf schwarzen Sand, heiße Eruptionen schießen aus Eisschollen empor, und über dem tiefsten Eisstausee des Landes thront der höchste Berg Islands.

 

 

Provence, Frankreich

In der Provence in Südfrankreich, wo die Lavendelfelder den Besucher mit ihren intensiven Violetttönen in Staunen versetzen, findest du einige der unglaublichsten Anblicke vor. Um die Sommersonnenwende herum, im Juni und Juli, beginnt die Blüte auf diesen Lavendelfeldern. Vor dem Hintergrund dicker grüner Bäume und Berggipfeln entstehen spektakuläre Bilder. Ein Bild sagt zwar mehr als tausend Worte, aber den Anblick und den überwältigenden Duft des Lavendels musst du einfach selbst vor Ort erleben.

Les Baux-de-Provence, ein auf Felsen gelegenes Dorf mit Burgruine, ist ein weiterer sehr pittoresker Ort, der einen Besuch lohnt. Das Dorf mit seinen Straßen aus Kopfsteinpflaster erstreckt sich entlang eines steilen Berghangs. In den mittelalterlichen Gebäuden aus grauen Steinen sind heute Touristenläden, Restaurants und Museen untergebracht. Die Straße hinauf zu den alten Ruinen verläuft durch Olivenhaine und Weinberge. Schon wenn du dich dem Dorf näherst, wirst du von einer atemberaubenden Landschaft empfangen, aber die Aussicht vom Chateau-Fortress des Baux ist noch weitaus spektakulärer.

 

 

Slawonien, Kroatien

 In letzter Zeit hat sich Kroatien zu einem beliebten Reiseland entwickelt, die Region Slawonien wird dabei aber häufig übersehen. Allerdings macht gerade das zum Teil ihre Anziehungskraft aus. Als eine der vier historischen Regionen Kroatiens nimmt sie den größten Teil des Ostens des Landes ein. Unberührt vom Tourismus sind die Kultur und Geschichte der Region sehr authentisch geblieben.

Hier kannst du auch die an der Drau gelegene viertgrößte Stadt Kroatiens, Osijek, erkunden. Wegen ihrer 17 Parks und der umfangreichsten Begrünung ist sie als die grünste Stadt des Landes bekannt.

Die Landschaften mit den besten Fotomotiven in Slawonien findest du in den Feuchtgebieten des Naturparks Kopacki Rit. Auf einer Bootsfahrt wirst du hier sozusagen von der üppigen Pflanzen- und Tierwelt überflutet. Der Kopacki Rit ist eines der größten Feuchtgebiete Europas und wird durch den Zusammenfluss der Drau und der Donau gebildet. Besuch diesen Ort, um einzigartige Fotos zu machen.

 

 

Hol dir die Ausrüstung

Wenn du das nächste Mal zur Erkundung einer unbekannten Gegend aufbrichst, brauchst du die richtige Kleidung, damit du dich dabei wohlfühlst und vor den Elementen geschützt bist.

Wir wissen, dass du viel zu sehr damit beschäftigt sein wirst, das perfekte Foto zu schießen, und keine Zeit haben wirst, dir über das Wetter Gedanken zu machen. Aber keine Sorge, darum kümmern wir uns – Kleidung mit GORE-TEX Produkttechnologie ist wasserdicht und winddicht und dazu noch bequem.

Sieh dir unsere Top-Trekkingartikel an, mit denen wir dir die Auswahl der perfekten Outdoor-Kleidung erleichtern.

 Hast du auf deinen Reisen versteckte Juwelen gefunden? Erzähl uns in den Kommentaren davon.