ORIGINAL GORE-TEX PRODUKTPROGRAMM PFLEGEHINWEISE

Für anhaltenden Komfort und Schutz müssen die Produkte aus dem original GORE-TEX Produktprogramm richtig gewaschen und gepflegt werden. Das gewährleistet optimale Funktion und verlängert die Lebensdauer der Produkte. Ob du vorhast, eine Woche in den verschneiten Bergen zu verbringen oder dich dein Heimweg durch nasse und windige Straßen führt – so kannst du mit vollem Vertrauen in deine Ausrüstung unterwegs sein.

OBERBEKLEIDUNG
WASCHANLEITUNG

Schließe vor dem Waschen der Bekleidung alle Reißverschlüsse vorn, an den Taschen und im
Achselbereich sowie alle Abdeckleisten und Bänder vollständig. Außerdem sind grundsätzlich die
Pflegehinweise des Herstellers zu beachten.

Atoms/Icon/washing/0 Created with Sketch.

WASCHEN

Oberbekleidung kann bei 40° in einem Schonwaschgang (Pflegeleicht) unter Zugabe einer kleinen
Menge Flüssigwaschmittel gewaschen werden. Zweimal klarspülen und bei möglichst niedriger
Drehzahl schleudern. Verwende keine Pulverwaschmittel, Weichspüler, Fleckenentferner oder
Bleichmittel und wasche die Bekleidung nicht zusammen mit stark verschmutzten
Kleidungsstücken.

Atoms/Icon/washing/1 Copy Created with Sketch.

TROCKNEN

Oberbekleidung kann an der Luft oder bei warmer Temperatur und niedriger Drehzahl im Wäschetrockner getrocknet werden. Gib das Kleidungsstück nach dem Trocknen für 20 Minuten in den Wäschetrockner, um die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung des Obermaterials zu reaktivieren. Dies kannst du zum Auffrischen der wasserabweisenden Imprägnierung jederzeit wiederholen.*

* GORE-TEX SHAKEDRY™ Bekleidung darf nicht im Wäschetrockner getrocknet werden.

Atoms/Icon/washing/1 Created with Sketch.

CHEMISCHE REINIGUNG*

Wir empfehlen die normale Haushaltswäsche. Sollte eine professionelle chemische Reinigung notwendig sein, informiere deine Reinigung, dass zum Spülen reines, destilliertes Kohlenwasserstofflösungsmittel verwendet und vor dem Trocknen eine wasserabweisende DWR-Imprägnierung auf das Obermaterial aufgesprüht werden muss.

* Does not dry clean GORE-TEX SHAKEDRY™ garments.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 4 Created with Sketch.

BÜGELN*

Wenn du keinen Wäschetrockner hast, um die Imprägnierung zu reaktivieren, kannst du das trockene Kleidungsstück auch bei niedriger Temperatur (warm, ohne Dampf) bügeln. Lege dazu ein Handtuch oder ein anderes Tuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen.

* Does not iron GORE-TEX SHAKEDRY™ garments.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 3 Created with Sketch.

BLEICHEN

Verwende keine chlorhaltigen Bleichmittel. Diese können dein Kleidungsstück beschädigen.

ICON Created with Sketch.

IMPRÄGNIERUNG

Wenn die wasserabweisende Imprägnierung nicht mehr durch Waschen und Trocknen reaktiviert werden kann, muss die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung aufgefrischt werden. Beim Auftragen der Imprägnierung bitte unbedingt die Hinweise des Herstellers beachten. Im Anschluss kannst du die Imprägnierung aktivieren, indem du das Kleidungsstück nach unseren Hinweisen trocknest oder bügelst.

* Gilt nicht für GORE-TEX SHAKEDRY™ Bekleidung.

BESONDERE PFLEGE
WASCHANLEITUNG
  • GORE-TEX SHAKEDRY™ Bekleidung darf nicht chemisch gereinigt, im Wäschetrockner getrocknet oder gebügelt werden.
  •  GORE-TEX Scent Control Bekleidung nach 40 Stunden Gebrauch mit unparfümiertem Waschmittel waschen.
  •  Weitere Informationen zur wasserabweisenden Imprägnierung von GORE-TEX Oberbekleidung findest du hier.
SCHUHE
WASCHANLEITUNG

Entferne vor dem Waschen die Schnürsenkel und schüttle Sand, Kies und anderen groben Schmutz aus dem Inneren der Schuhe heraus. Nimm wenn möglich die Innensohle heraus und schüttle sie aus.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 6 Created with Sketch.

FLECKENENTFERNUNG

Bitte beachte bei der Entfernung von Flecken immer die Hinweise des Herstellers. Damit stellst du
sicher, dass das Produkt nicht beschädigt oder die Schutzfunktion beeinträchtigt wird.

Atoms/Icon/washing/0 Created with Sketch.

WASCHEN

Reinige die Schuhe vorsichtig mit lauwarmem Wasser und einer Bürste oder einem Tuch. Bei
Lederschuhen bitte prüfen, ob der Hersteller eine spezielle Lederbehandlung empfiehlt.

Atoms/Icon/washing/1 Copy Created with Sketch.

TROCKNEN

An der Luft bei mittleren Temperaturen trocknen. Vermeide direkte Wärmeeinstrahlung und lass
deine Stiefel nicht zu lange im nassen Zustand stehen. Gut geeignet sind Schuhtrockner, die das
Prinzip der Konvektion nutzen.

ICON Created with Sketch.

IMPRÄGNIERUNG

Bitte die Schuhe wie vom Hersteller empfohlen imprägnieren. (Die Verwendung von
Imprägnierwachs oder -fett empfehlen wir nicht, da der Schuh dadurch seine Atmungsaktivität
verliert.)

Atoms/Icon/washing/1 Copy 3 Created with Sketch.

BLEICHEN

Verwende keine chlorhaltigen Bleichmittel an GORE-TEX Schuhen oder Teilen davon.

BESONDERE PFLEGE VON GORE-TEX SCENT CONTROL SCHUHEN

  • Bei richtiger Anwendung beeinträchtigen Sprays, die Schuhgeruch beseitigen bzw. neutralisieren, nicht die Leistungseigenschaften der GORE-TEX Membrane.
  • Weitere Informationen zur wasserabweisenden Imprägnierung von GORE-TEX Schuhen findest du hier.
HANDSCHUHE
WASCHANLEITUNG

Schüttle die Handschuhe vor der Wäsche gründlich aus, um eventuellen Kies oder anderen groben Schmutz aus dem Inneren der Handschuhe zu entfernen.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 6 Created with Sketch.

FLECKENENTFERNUNG

Verwende ein Mittel zur Vorbehandlung und folge dabei den Anweisungen des Herstellers. Vor
der anschließenden normalen Wäsche die Handschuhe gründlich ausspülen, um sämtliche
Rückstände des Fleckenentferners zu entfernen.

Atoms/Icon/washing/0 Created with Sketch.

WASCHEN

Handschuhe können von Hand mit wenig Waschmittel in lauwarmem Wasser gewaschen werden. Waschen in der Maschine kann die Handschuhe stark beanspruchen, sodass sich Schnallen und Bänder verwickeln oder beschädigt werden. Bitte keinen Weichspüler verwenden – dieser kann die Schutzfunktion deiner Handschuhe beeinträchtigen.

Atoms/Icon/washing/1 Copy Created with Sketch.

TROCKNEN

Drücke das Wasser sanft von den Fingerspitzen in Richtung Handschuhöffnung heraus. Zum
Trocknen die Handschuhe so positionieren, dass die Handschuhöffnung nach unten zeigt.
Handschuhe nicht in direkter Sonne oder auf der Heizung trocknen. Textilhandschuhe können bei
niedriger Temperatur im Trockner getrocknet werden. Wenn die Handschuhe halb trocken sind,
zieh sie an und mache eine Faust, um sie in ihre ursprüngliche Form zu bringen.

ICON Created with Sketch.

IMPRÄGNIERUNG

Wenn das Wasser nach dem Waschen nicht mehr wie gewohnt von der Oberfläche abperlt, muss die werden. Verwende hierzu ein Imprägniermittel auf Wasserbasis und folge den Anweisungen des Herstellers.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 3 Created with Sketch.

BLEICHEN

Verwende keine chlorhaltigen Bleichmittel. Diese können deine Handschuhe beschädigen.

Atoms/Icon/washing/1 Copy 4 Created with Sketch.

BÜGELN

Es gibt keinen Grund, deine Handschuhe zu bügeln. Bügeln kann zu Beschädigungen führen.

PFLEGETIPPS

  • Lege feuchte Handschuhe nicht auf andere Kleidungsstücke – gefärbtes Leder kann in nassem Zustand abfärben.
  • Schütze deine Handschuhe bestmöglich vor Beschädigungen durch Schnallen, Skikanten und andere scharfe Gegenstände.

WEITERE WASCH- UND PFLEGEHINWEISE

FÜR VIELSEITIGEN KOMFORT

SIEHE PFLEGEHINWEISE

WEITERE INFORMATIONEN?

In den FAQ findest du weitere Informationen zur richtigen Pflege deiner Produkte.