PRESSEBEREICH DURCHSUCHEN

Please add at least 3 characters for search

Tags
${searchresult.newsroom_tags.pagination.count}

No Tags found

Latest news
${searchresult.newsroom_post.pagination.count}

No Latest news found
0%
„Six Stories of GORE-TEX Products Vol. 4“ dreht sich rund um das Thema „Transformation“
Lesezeit: 3-Minuten
„Six Stories of GORE-TEX Products Vol. 4“ dreht sich rund um das Thema „Transformation“

Die vierte Ausgabe zeigt die Zusammenarbeit mit Nike, adidas Originals, Salomon, Herno, IISE und BYBORRE

Feldkirchen-Westerham, (4. November 2019) – Die Marke GORE-TEX setzt seit Jahrzehnten Maßstäbe für Funktionalität bei Bekleidung und Schuhen. Sie sorgt dafür, dass die Entwicklung in Sachen Wetterschutz stets vorangetrieben wird und der Begriff „High Performance“ bis an seine Grenzen gepusht wird. Über die Jahre hat diese Hingabe zu denkwürdigen Partnerschaften mit vielen namhaften Marken außerhalb der „Outdoor-Szene“ geführt. Und damit zu Kollaborationen, bei denen Kreativität und Funktionalität auf ein ganz neues Level gebracht wurden.

Die Buchserie “Six Stories of GORE-TEX Products” portraitiert spannende und zeitgemäße Beispiele dieser Kollaborationen und Partnerschaften. Vol. 4 der „Six Stories of GORE-TEX Products“ konzentriert sich auf Projekte, die sich alle auf ihre ganz eigene, unverkennbare Art und Weise mit dem Konzept der „Transformation“ auseinandersetzen. Wie wir leben, uns bewegen und durch die sich immerzu verändernde Welt navigieren – wir brauchen passende Hilfsmittel, inklusive Kleidung und Schuhe, auf die wir uns verlassen können. Die es uns ermöglichen, noch wandelbarer zu sein, als je zuvor. Mobilität, Flexibilität, Anpassung etc. – diese Arten der Transformation waren schon immer zentrale Bestandteile der Marke GORE-TEX. Diese Einstellung ist nach wie vor die Gleiche, trotz dem sich verändernden Kontext und den wachsenden Ansprüchen bezüglich dieser Eigenschaften. Von der Adaption der Performance- Produkte auf die Fashion und Lifestyle Welt, über das Ausstatten klassischer Alltagsstyles mit der neuesten GORE-TEX Technologie, bis hin zur Umwandlung einer Art von Kleidungsstück in die andere: Vol. 4 der „Six Stories of GORE-TEX Products“ feiert die alles verändernde Expertise, kreative Vision und die gemeinsamen Ambitionen, die diese Transformationen überhaupt erst möglich machen.

Außerdem beinhaltet Vol. 4 der „Six Stories of GORE-TEX Products“ ausführliche Interviews mit Nathan VanHook von Nike, Till Jagla und Peter Schwirtz von adidas Originals & Conroy Nachtigall, Jean Philippe Lalonde von Salomon, Claudio Marenzi von Herno, Kevin Kim von IISE und Borre Akkersdijk von BYBORRE. Sie beschreiben ihre Vision von funktionalen Lifestyle- Produkten und wie die Marke GORE-TEX geholfen hat, diese in die Realität umzusetzen.

In jeder der vorherigen drei Ausgaben des Buches geht es um andere Besonderheiten oder Orte, die die „Six Stories“ schließlich zusammenbringen. Sei es, das zukunftsorientierte Design aus Japan zu beschreiben oder die vielen Arten, auf denen kreative Zusammenarbeit basiert, zu zelebrieren. Die vergangenen Ausgaben gaben Einblicke in Kollaborationen mit Marken wie Visvim, OFF-WHITE C/O VIRGIL ABLOHTM und adidas Originals.

Vor 40 Jahren revolutionierte die Gore Fabrics Division die Outerwear Branche mit wasserdichten, atmungsaktiven GORE-TEX Materialien. Bis heute ist die Marke einer der wichtigsten Innovationsleader auf dem Gebiet der Performance-Kleidung. Produkte mit Gore Technologien bieten Komfort und Schutz in herausfordernden Situationen und im Alltag. Sie sorgen dafür, dass die Menschen, die sie tragen, mehr erleben können. Auf (selbst-)sichere Art und Weise. Vom Wandern im strömenden Regen über Militäreinsätze bis hin zum Bekämpfen von Feuern – Gore’s umfassendes Verständnis von den Bedürfnissen der Konsumenten und Branche treibt die Entwicklung von Produkten mit bedeutsamen Performance-Eigenschaften an.

www.goretex.com

Über Gore

W. L. Gore & Associates ist ein globales Unternehmen aus dem Bereich der Materialwissenschaften, das sich zum Ziel setzt, Industrien und Leben zu verbessern. Seit 1958 löst Gore komplexe technischen Herausforderungen in anspruchsvollen Umgebungen – vom Weltraum über die höchsten Gipfel der Welt bis hin zum Inneren des menschlichen Körpers. Mit rund 9.500 Mitarbeitern und einer starken, teamorientierten Kultur generiert Gore einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar. www.gore.com

Media Kontakt
Annette Hanssum
Tel: +49-8063-801618
E-Mail: [email protected]

Agentur Kontakt
Sweet Communication

Pauline Schöfbeck
Tel.: +49-89-45029016
E-Mail: [email protected]

Marie Bund
Tel: +49-89-45029022
E-Mail: [email protected]