PRESSEBEREICH DURCHSUCHEN

Please add at least 3 characters for search

Tags
${searchresult.newsroom_tags.pagination.count}

No Tags found

Latest news
${searchresult.newsroom_post.pagination.count}

No Latest news found
0%
Kuratiert von FUTURA LABORATORIES: Exklusive Ausstellung während der Men’s Paris Fashion Week zollt GORE-TEX Produkten Tribut
Lesezeit: 4-Minuten
Tags:
Kuratiert von FUTURA LABORATORIES: Exklusive Ausstellung während der Men’s Paris Fashion Week zollt GORE-TEX Produkten Tribut

Kuratiert von FUTURA LABORATORIES: Exklusive Ausstellung während der Men’s Paris Fashion Week zollt GORE-TEX Produkten Tribut.

Der Showroom wird zum Austragungsort für die zweite Ausgabe von „Selected Memories of Functionality“, einer mehrteiligen Ausstellung von GORE-TEX. Die diesjährige Präsentation der wichtigsten Highlight Produkte mit GORE-TEX Technologie wurde von FUTURA LABORATORIES kuratiert. Ein ausgewählter GORE-TEX Style wurde von Futura mit einem individuellen Muster versehen und anschließend auf weitere konzeptionelle GORE-TEX Produkte übertragen.

Feldkirchen-Westerham, Deutschland (15. Januar 2020) – Während der diesjährigen Paris Fashion Week im Januar zelebriert der GORE-TEX Brand Showroom erneut die Vereinigung von kreativem Design und High-Performance-Funktionalität. Neben der Ausstellung von Produkten aus der Vergangenheit und Gegenwart, werden Einblicke ermöglicht, wie GORE-TEX Produkttechnologien Lifestyle- und Fashionprodukte von morgen beeinflussen. Von den unverkennbaren GORE-TEX SHAKEDRYTM Texturen bis hin zur Vielseitigkeit der neuen nichtwasserdichten High-Performance, GORE-TEX INFINIUMTM Produktreihe. Die sich stetig weiterentwickelnden Technologien und Produkte eröffnen Designern und Brands endlos viele, inspirierende Möglichkeiten.

Mit genau diesem Spirit wurde “Selected Memories of Functionality” gegründet: eine kuratierte Auswahl an ikonischen GORE-TEX Produkten, die die persönliche Geschichte von FUTURA LABORATORIES erzählt. Neben diesen stilprägenden Jacken und Schuhen zeigen auch Styles aus den GORE-TEX Archiven und von mehreren Brand Partnern den aktuellen Status Quo und welche Möglichkeiten sich für funktionale Kleidung und Schuhe in der Zukunft ergeben werden. Die Ausstellung soll Gäste in das Thema einführen und sie dazu einladen, die Marke GORE-TEX dabei zu verfolgen, wie sie Funktionalität immer wieder neu erfindet.

Die erste “Selected Memories” Präsentation während der Paris Fashion Week im Januar 2019 drehte sich rund um die kreative Beziehung zwischen der Marke GORE-TEX und dem Londoner Stylisten und Creative Consultant Stephen Mann. 2020 richtet die Marke GORE-TEX ihren Blick über den Ozean nach New York – dem Zuhause von Leonard Hilton McGurr – besser (und passender) bekannt als der Künstler Futura. Für die diesjährige Ausgabe hat Futura über seine Markenplattform und das Designstudio FUTURA LABORATORIES eine Reihe an Produkten ausgewählt, sowohl aus seinem persönlichen Archiv, als auch aus aktuellen Kollektionen, die seiner Auffassung von Style entsprechen: Clarks Wallabees, Danner und Timberland Boots, Nike SB Dunks und wetterfeste Converse, sowie Jacken von A Bathing Ape, NikeLab ACG, Beretta, Burton [ak], Junya Watanabe MAN und Off-White. Eine Auswahl, die sicherlich die große Vielfalt der unterschiedlichen Anwendungsbereiche der GORE-TEX Produkttechnologien repräsentiert.

Als Produkt seiner Stadt in den 70er Jahren war Futura Teil einer New York Downtown Szene, zu der neben vielen anderen auch Jean-Michel Basquiat und Keith Haring gehörten. Sein Graffiti- Stil mit Fokus auf futuristischen und abstrakten Designs ließ ihn von Anfang an aus der Menge hervorstechen. Bis heute bleibt es sein unverkennbares Markenzeichen. Er erschuf einen globalen Kult und machte sich, nicht zuletzt durch seine Arbeit in der Musikszene, schließlich auch in der Welt der High Fashion, des Grafik Designs sowie der progressiven Streetwear einen Namen. Zusammen mit Marken wie Supreme, Nike, und Undercover hat er über die Jahre viele ihrer bekanntesten Teile entworfen. Auffallend ist, dass all diese Marken früher oder später auch mit GORE-TEX zusammengearbeitet haben – und es macht Sinn: Ein Graffiti-Künstler, der für seine bahnbrechenden neuen Techniken und Artikulationen bekannt ist; und ein Unternehmen, das mit High-Tech-Materialien exakt dasselbe tut.

Ein Ausstellungshighlight im GORE-TEX Showroom sind vier komplett weiße GORE-TEX Jumpsuits, die speziell für dieses Projekt designed und produziert wurden. Jeder einzelne individuell customized und mit einem Autogramm des Künstlers versehen.

Der GORE-TEX Showroom in Paris zeigt außerdem exklusive Styles, die aus der Zusammenarbeit zwischen der Marke GORE-TEX und FUTURA LABORATORIES entstanden sind. Der Erste ist ein Regenponcho aus GORE-TEX 3 Lagen Laminat, der bei Gore in-house entwickelt wurde. Nummer zwei ist ein konzeptioneller Footwear Style – Project-X – initiiert und entworfen von The Footsoldiers zum Gedenken an ihr 10-jähriges Bestehen und entwickelt in Zusammenarbeit mit Gore, Avery Dennison (Obermaterialien und -komponenten), Vibram (Sohlentechnologie) und ShoeFabrik (Produktion). Diese Ausführung wurde ein von FUTURA LABORATORIES entworfenes Unterschriftenmuster auf das Obermaterial und Komponenten angebracht. Dasselbe Muster ziert auch den maßgefertigten GORE-TEX Regenponcho. Sowohl die Schuhe als auch der Poncho sind nicht-kommerzielle Styles mit einem klaren Fokus auf dem aktuellen Status Quo der Stoff- und Schuhtechnologien. Gore wird der erste Partner aus dieser Zusammenarbeit sein, der diesen Schuh mit seinem von FUTURA LABORATORIES entworfenen Signature-Muster vertreiben wird.

Neben den Ausstellungen bekommen Besucher des Showrooms die Möglichkeit, mehrere aktuelle Highlights in Form von einzigartigen Produkten zu erleben, die aus Kollaborationen zwischen GORE-TEX und führenden Partnern aus der Fashion- und Lifestyle-Industrie entstanden sind.

 

GORE-TEX BRAND SHOWROOM
SELECTED MEMORIES OF FUNCTIONALITY Vol. 2
KURATIERT VON FUTURA LABORATORIES
8 Rue de Francs Bourgeois
75003 Paris, Frankreich
Öffnungszeiten: 16. – 18. Januar, 10:00 – 19:00 Uhr

 

###

Über Gore

W. L. Gore & Associates ist ein globales Unternehmen aus dem Bereich der Materialwissenschaften, das sich zum Ziel setzt, Industrien und Leben zu verbessern. Seit 1958 löst Gore komplexe technischen Herausforderungen in anspruchsvollen Umgebungen – vom Weltraum über die höchsten Gipfel der Welt bis hin zum Inneren des menschlichen Körpers. Mit rund 9.500 Mitarbeitern und einer starken, teamorientierten Kultur generiert Gore einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar. www.gore.com

###

Media Kontakt

Andreas Marmsoler
Tel: +49-172-8817631
E-Mail: [email protected]

Agentur Kontakt
Sweet Communication

Pauline Schöfbeck
Tel.: +49-89-45029016
E-Mail: [email protected]

Marie Bund
Tel: +49-89-45029022
E-Mail: [email protected]