GORE® CHEMPAK® Produkte

Umfassender Schutz vor chemischen und biologischen Stoffen für bessere Leistungsfähigkeit im Einsatz.

In Situationen mit Beteiligung von giftigen chemischen oder biologischen Stoffen benötigen Soldaten Schutz vor verschiedenen Arten von Gefahren. Ihre Anzüge müssen ihnen ausreichend Bewegungsfreiheit bieten und sie über einen längeren Zeitraum hinweg schützen.

GORE® CHEMPAK® Produkte besitzen eine hochentwickelte wasserdampfdurchlässige (atmungsaktive) Schutzschicht auf ePTFE-Basis gegen chemische und biologische Stoffe. Diese Schutztechnologie ist äußerst wasserdampfdurchlässig (Schweiß kann entweichen) und schützt gleichzeitig vor einer Vielzahl von gefährlichen chemischen Dämpfen, Flüssigkeiten und Aerosolen. Gore bietet die Technologie in zwei Produktlinien an: den GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabrics mit atmungsaktiver Membrane und den nicht atmungsaktiven GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabrics.

GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabrics
GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabrics
DÄMPFE & AEROSOLE Chemische Kampfstoffe und giftige Industriechemikalien
KONTAMINIERTE PARTIKEL Biologische Kampfstoffe
Atmungsaktiv
FLÜSSIGKEITEN Chemische/biologische Kampfstoffe und giftige Industriechemikalien
Obermaterial
GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Membrane
Innenfutter

Mit dieser atmungsaktiven Funktionstechnologie bietet Gore umfassenden Schutz vor chemischen und biologischen Gefahrstoffen.

GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabrics sind wasserdampfdurchlässig und verringern so über Verdunstungskühlung die Gefahr von Hitzestress. Die Textilien bilden eine physikalische Barriere für flüssige giftige Industriechemikalien, biologische Wirkstoffe und Virenpartikel. Durch ihre Luftundurchlässigkeit bieten sie zudem höchsten Schutz vor Aerosolen. Dieser umfassende Schutz vor chemischen Kampfstoffen bleibt auch nach Kontakt mit Treibstoffen, Meerwasser und anderen Kontaminationen intakt. Die Textilien sind leicht, dünn und flexibel und kommen in Oberbekleidung, zweiteiliger Unterwäsche aus Stretch-Stoffen sowie in Handschuh-Inserts und Socken zum Einsatz.

DÄMPFE & AEROSOLE Chemische Kampfstoffe und giftige Industriechemikalien
KONTAMINIERTE PARTIKEL Biologische Kampfstoffe
FLÜSSIGKEITEN Chemische/biologische Kampfstoffe und giftige Industriechemikalien
Obermaterial
GORE CHEMPAK® Ultra Barrier Membrane
Innenfutter

Dünne und leichte Materialien für verbesserte Mobilität und Fingerfertigkeit.

GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabrics basieren auf einer nicht atmungsaktiven Membran, die das Eindringen von Tröpfchen, Partikeln, giftigen Flüssigkeiten oder Aerosolen verhindert. Die Schutzfunktion bleibt auch nach Kontakt mit Erdöl, Mineralölen, Schmiermitteln und anderen flüssigen Schadstoffen intakt. GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabrics tragen zu einer verbesserten Mobilität und Flexibilität von Bekleidung und Überstiefeln bei und ermöglichen Handschuhe mit geringem Volumen. Damit verbessern sie insgesamt die Leistungsfähigkeit des Trägers im Einsatz.

  • GORE® CHEMPAK® Textiltechnologie zum Schutz vor chemischen und biologischen Stoffen

    Die GORE® CHEMPAK® Textiltechnologie schützt Soldaten vor den Gefahren von chemischen Stoffen.