GORE-TEX® Handschuhe

Wasserdampf (Schweiß)
Regen (Löschwasser)
Obermaterial
GORE-TEX® Handschuh-Insert
Innenfutter
Aufbau des 2- oder 3-lagigen GORE-TEX® Handschuh-Inserts

Mit warmen, trockenen und geschützten Händen lassen sich die schwersten Arbeiten um ein Vieles leichter erledigen.

Nässe, Kälte, Wind, Regen, Flammen oder Chemikalien – jeder Beruf bringt andere Anforderungen an die Arbeitshandschuhe mit sich.

GORE-TEX® Schutzhandschuhe sind mit einem hochmodernen integrierten Handschuh-Insert gefertigt. Es gewährleistet dauerhafte Wasserdichtigkeit auch bei Kontakt mit herkömmlichen Chemikalien oder starker mechanischer Beanspruchung und Maschinenwäsche. GORE-TEX® Handschuhe sind hoch atmungsaktiv, sodass Schweiß leicht entweichen kann und die Wärmeisolation nicht feucht wird. Sie sind zudem wärmebeständig und bleiben auch bei großer Hitzeeinwirkung funktionell intakt.

GORE-TEX® Handschuh-Inserts können zwei- oder dreilagig aufgebaut sein und bestehen aus der mikroporösen GORE-TEX® Membrane sowie einem oder zwei schützenden Faserstoffen. Beide Inserts sind in Form eines Handschuhs gefertigt und haben verklebte Nähte. Sie verfügen zudem über spezielle Bänder zur Fixierung des Inserts zwischen Obermaterial und isolierendem Innenfutter des Schutzhandschuhs.

Ideal für

  • Einsatz als Kampfhandschuh für Militärangehörige
  • Schutzhandschuh zur Brandbekämpfung

Normkonformität

  • DIN EN 388
  • DIN EN 659

Produkterweiterungen

Wasserdampf (Schweiß)
Regen (Löschwasser)
Obermaterial
GORE® Handschuh-Insert + Gore Grip Technologie
Innenfutter

+ Gore Grip Technologie

Ein starker und sicherer Griff ist für Feuerwehrleute, Soldaten und andere Berufsgruppen unabdingbar.

Ein hohes Maß an Tastgefühl und guter Halt kann manchmal Leben retten. GORE-TEX® Handschuhe basieren auf einer extrem dünnen und robusten einlagigen GORE-TEX® Membrane in Form eines Handschuhs. Dieses Insert verfügt über wärmeversiegelte Nähte, die weich, biegsam und beim Tragen kaum spürbar sind. Die gesamte Fläche des Handschuh-Inserts ist mit dem Innenfutter verklebt und fest mit dem Obermaterial verbunden.

Diese Konstruktion gewährleistet ein deutlich besseres Tastgefühl und festen Halt. Da die Innenschicht nicht verrutscht, sind die Handschuhe leicht an- und auszuziehen. Im Einsatz bedeutet das ein höheres Maß an Fingerfertigkeit trotz Tragen eines Handschuhs und sicheren und präzisen Halt beim Greifen von Ausrüstungsgegenständen.

Ideal für

  • Einsatz als Kampfhandschuh für Militärangehörige
  • Einsatz als Feuerwehrhandschuh bei allen Arten von Rettungseinsätzen

Normkonformität

  • DIN EN 388
  • DIN EN 659