Nachhaltigkeit

Vorteile für Mensch und Umwelt

Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip, das unternehmerische Entwicklung und Schutz der Umwelt sowie soziale Gerechtigkeit in Einklang zu bringen versucht.

Als Unternehmen haben wir nicht nur unser Geschäft im Blick, das darin besteht, Menschen mit Produkten zu versorgen, die sie bestmöglich nutzen können und sehr schätzen; vielmehr sehen wir auch die Notwendigkeit, verantwortlich mit unserer Umwelt umzugehen und unsere natürlichen Ressourcen zu bewahren.

Innovationen zum Nutzen aller

Innovation that benefits all

Der Grund, warum unsere Markenprodukte so bekannt sind, liegt in unserer Innovationskraft. Für Gore sind Innovationen mehr als nur eine Voraussetzung für geschäftlichen Erfolg – sie erlauben es uns, unsere natürlichen Ressourcen effizienter einzusetzen. So ist ein neues Produkt, das widerstandsfähiger und haltbarer ist als jedes andere Produkt zuvor, in zweierlei Hinsicht von hohem Wert: für den Verbraucher und für die Umwelt.

Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Good stewards of the environment

Wir bei Gore fühlen uns verpflichtet, alle geltenden Richtlinien und Standards zu Gesundheitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz zu erfüllen. Wir bedenken sorgfältig die Auswirkungen unserer Produkte und Maßnahmen auf die Umwelt sowie auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Wir sind bestrebt, verantwortungsvoll mit den Ressourcen Luft, Wasser und Energie umzugehen und unseren Abfall fachgerecht zu entsorgen.

Ein wissenschaftlicher Ansatz

A science-based approach

Unser Ansatz basiert auf einem wissenschaftlichen Verständnis. Die allgemein anerkannte und gemäß ISO genormte Methode zur Bewertung der Umweltwirkungen von Produkten und Dienstleistungen ist die sogenannte Ökobilanz, auch Life Cycle Assessment (LCA) genannt. Gore Fabrics setzt das LCA-Verfahren seit 1992 ein. Unsere und auch unabhängige LCA-Studien zeigen, dass das effektivste Mittel zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks von Funktionsoberbekleidung die Maximierung der Haltbarkeit und der Lebensdauer des Produkts ist. Wir stellen jedoch nicht nur hoch funktionelle und haltbare Produkte her, sondern setzen uns auch dafür ein, durch verantwortungsvolle Beschaffungs- und Herstellungsmethoden die Zahl unserer Fertigungsstandorte zu reduzieren. Wir regen unsere Anbieter dazu an, sich dem bluesign® System anzuschließen, um die Umweltauswirkungen der textilen Endprodukte nachhaltig zu reduzieren.

Verpflichtung zu nachhaltigem Management

bluesign

Die Fertigungsstandorte von Gore Fabrics arbeiten weltweit mit einem integrierten Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001 (Qualität) und basierend auf den Anforderungen von ISO 14001 (Umwelt) und OSHAS 18001 (Arbeitsschutz). Gore strebt danach, an allen weltweiten Standorten gleichermaßen die strengsten geltenden Sicherheitsvorschriften umzusetzen und wo immer möglich zu übertreffen. Sämtliche Gore Fabrics Standorte setzten erfolgreich das bluesign®-System um. Dieses System zeigt die Verpflichtung des Unternehmens zu nachhaltigem Management an. Gore ist seit Juni 2010 bluesign®-Systempartner.

Mehr