Qualität bei jedem Schritt

Quality at every step

Extremsportler ebenso wie Feuerwehrleute, Militärangehörige und Arbeiter, die haltbare und funktionelle Schutzbekleidung benötigen, setzen auf die Leistungsfähigkeit, den Komfort und die Widerstandsfähigkeit der GORE-TEX® Produkte.

Das Prinzip der Funktionstüchtigkeit

Gore entwickelt technische Materialien und Technologien, die auf die Anforderungen der Nutzer zugeschnitten sind. Die GORE-TEX® Laminate erfüllen dabei die hohen von Gore definierten Leistungsstandards.

Lieferketten-Exzellenz

Gore hat ein aufwändiges System der Qualitätskontrolle für die gesamte Wertschöpfungskette eines jeden einzelnen Gore Funktionstextils entwickelt und implementiert. Dies beginnt bei der Wahl des geeigneten Ausgangsmaterials und reicht bis hin zur Produktion. Gore arbeitet mit lizenzierten Partnern und deren zertifizierten GORE-TEX® Herstellern zusammen und garantiert so hohe Verarbeitungsstandards für Bekleidung, Schuhe und Handschuhe. Die Experten von Gore unterstützen zudem mit Beratungsleistungen und Schulungsmaßnahmen.

Bekleidung, Schuhe und Handschuhe werden umfassend analysiert und auf ihre Leistungsfähigkeit hin geprüft.

  • 1

    Kenntnis der Markt-Anforderungen / Produktkonzept

  • 2

    Auswahl der Lieferanten

  • 3

    Laminat Entwicklung und Produktion

  • 4

    Nahtversiegelung: GORE-SEAM® Tapes / Technologie / Maschinen

  • 5

    Design und Entwicklung der Bekleidung: Konstruktions-Techniken für Wasserdichtigkeit und Support

  • 6

    Gore Performance Standards / Gore Rain Tower

  • 7

    Gore Klimakammer / Praxiserprobung

  • 8

    Zertifizierter Hersteller / Gore Factory Support

  • 9

    Lizenzierung der Marke

Technische Exzellenz

Factory Support

Jedes GORE-TEX®-Endprodukt ist mit der GORE-TEX® Membrane ausgestattet. Diese ist in ein Laminat eingearbeitet. Die Entwicklung des Laminats beginnt mit einer sorgfältigen Analyse der spezifischen Funktionen, die die künftige Bekleidung haben soll. Dann folgen die Auswahl der Ausgangsmaterialien und die Ausarbeitung der Herstellungstechnologien.

Die Spezialisten von Gore testen die Membranen in speziellen Labors gründlich auf ihre funktionelle Leistungsfähigkeit. Sie müssen in jedem Fall wasserdicht, winddicht und hoch atmungsaktiv sein, auch wenn andere Eigenschaften hinzukommen wie Biegewiderstandsfähigkeit, Wärmebeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen bestimmte Chemikalien und Flüssigkeiten.

Für die Versiegelung der Problemzonen von Bekleidung und Schuhen gibt es speziell entwickelte GORE-SEAM® Tapes sowie das zugehörige spezielle Nahtversiegelungsverfahren. Sonderlösungen wie Kragen, wasserdichte Taschen, Frontverschlüsse, Schnürsenkel und Saumeinfassungen mit extrabreiten Saugsperren garantieren die hohe Qualität der Produkte.

Unsere Ziele sind hoch

Raising the bar

Gore setzt sich hohe Ziele, die über den üblichen Normen und Vorschriften liegen.

GORE-TEX® Produkte halten, was sie versprechen – darauf basiert ihr exzellenter Ruf. Um die Funktionalität und lang anhaltende Qualität der Bekleidung zu gewährleisten, werden unterschiedliche Tests durchgeführt. Dabei prüfen wir nicht nur die GORE-TEX® Laminate, sondern auch die fertige Bekleidung. Membrane, Laminat, Nahtversiegelung, Schnitt und Herstellung zusammen sind ausschlaggebend dafür, dass die Qualität von haltbarer funktioneller Schutzbekleidung auch unter härtesten Einsatzbedingungen besteht.

Die Gore Performance and Safety Standards (GPST) übertreffen an vielen Stellen die Anforderungen der jeweiligen Industrienormen. Die zugrunde liegenden Faktoren sind dabei die Bedingungen, unter denen die Bekleidung zum Einsatz kommt: Art der Aktivität, Wetterbedingungen, Dauer der Aktivität, Ausmaß und Intensität der Tätigkeit sowie spezifische Designanforderungen der Bekleidung.

Unzählige GORE-TEX® Produkte sind aktuell in einer Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen weltweit im Einsatz – so auch im Bereich der Arbeitsschutzkleidung. Sie werden von Feuerwehrleuten getragen, von Rettungskräften, Angehörigen von Militär und Polizei und in der Industrie. Die GORE-TEX® Bekleidungssysteme haben dazu beigetragen, die Menschen für die Bedeutung von Funktionalität gepaart mit Komfort in Schutzbekleidung, Sicherheitsschuhen und Schutzhandschuhen am Arbeitsplatz zu sensibilisieren.

  • Tests für Laminate/Bekleidung

    Gore hat eine Vielzahl von spezifischen Tests für Bekleidung und Laminate entwickelt. Eine kurze Beschreibung der Testverfahren erhalten Sie durch Klicken auf die jeweiligen Verfahrensbezeichnungen.

  • Tests für Schuhe

  • Tests für Handschuhe