Pflegehinweise für GORE-TEX Oberbekleidung

Bei der Wäsche von GORE-TEX Oberbekleidung sind einige wichtige Punkte zu beachten. Denn nur mit der richtigen Pflege ist optimaler Schutz und eine lange Lebensdauer gewährleistet.

So pflegst du deine GORE-TEX Oberbekleidung richtig

GORE-TEX Bekleidung lässt sich ganz einfach pflegen. Das gilt sowohl für wasserdichte GORE-TEX Oberbekleidung als auch für nicht wasserdichte Bekleidung aus dem GORE-TEX INFINIUM™ Produktprogramm. Bitte beachte in jedem Fall die Pflegehinweise des Herstellers. Diese findest du üblicherweise auf dem eingenähten Etikett.

Was du brauchst

Waschmaschine • Flüssigwaschmittel • Wäschetrockner (empfohlen) • Bügeleisen, Handtuch oder Stofftuch (optional, falls du keinen Trockner hast) • DWR-Imprägniermittel (nach Bedarf zur Wiederherstellung der wasserabweisenden Eigenschaften)

Pflegehinweise

GORE-TEX Oberbekleidung

WASCHEN
Schritt 1
  • Schließe vor dem Waschen alle Reißverschlüsse vorn, an den Taschen und im Achselbereich.
  • Befestige oder schließe sämtliche Abdeckleisten und Bänder.
Schritt 2
  • Wasche die Bekleidung bei 40 °C in der Maschine.
  • Verwende nur eine kleine Menge Flüssigwaschmittel.
  • Spüle zwei Mal nach und schleudere möglichst wenig.
  • Verwende keine Pulverwaschmittel, Weichspüler, Fleckenentferner oder Bleichmittel.
  • Wasche die Bekleidung nicht zusammen mit stark verschmutzten Kleidungsstücken.
TROCKNEN
Schritt 1
  • Oberbekleidung kann an der Luft oder bei warmer Temperatur und niedriger Drehzahl im Wäschetrockner getrocknet werden.
  • Trockne sie nicht bei hoher Temperatur.
Schritt 2
  • Gib das Kleidungsstück nach dem Trocknen für weitere 20 Minuten in den Wäschetrockner, um die DWR-Imprägnierung aufzufrischen.
  • Wenn du keinen Wäschetrockner hast, kannst du die Bekleidung bei niedriger Temperatur bügeln.
  • Lege dabei zum Schutz des Materials ein Handtuch oder Stofftuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen.
  • Bügle ohne Dampf.
  • Diesen Schritt kannst du zum Auffrischen der wasserabweisenden Imprägnierung jederzeit wiederholen.
IMPRÄGNIERUNG ERNEUERN
Schritt 1
  • Wenn das Wasser nach dem Waschen nicht mehr wie gewohnt von der Oberfläche abperlt, muss die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (DWR) erneuert werden.
  • Dafür kannst du ein DWR-Imprägniermittel deiner Wahl verwenden. Diese sind zum Aufsprühen oder Einwaschen erhältlich.
Schritt 2
  • Gib dein Kleidungsstück nach dem Auftragen für 20 Minuten in den Wäschetrockner, um die DWR-Imprägnierung zu aktivieren.
  • Alternativ kannst du das trockene Kleidungsstück auch bei niedriger Temperatur und ohne Dampf bügeln. Lege dabei ein Handtuch oder Stofftuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen.
  • GORE-TEX Produkte mit dauerhaft wasserabperlender Oberfläche (z. B. GORE-TEX SHAKEDRY™ Bekleidung) dürfen nicht mit einer DWR-Imprägnierung behandelt werden. Siehe hierzu die besonderen Pflegehinweise unten.
BESONDERE PFLEGEHINWEISE
GORE-TEX Bekleidung mit dauerhaft wasserabperlender Oberfläche

Bei der Pflege von GORE-TEX Bekleidung mit dauerhaft wasserabperlender Oberfläche (z. B. GORE-TEX SHAKEDRY™ Bekleidung) sind einige besondere Punkte zu beachten. Da diese Kleidungsstücke kein textiles Obermaterial haben, sondern die GORE-TEX Membrane außen liegt, ist eine zusätzliche DWR-Imprägnierung nicht erforderlich.

  • Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 40 °C.
  • Keine chemische Reinigung.
  • Nicht im Wäschetrockner trocknen.
  • Nicht bügeln.
  • Nicht bleichen.
  • Keine DWR-Imprägnierung auftragen.

Pflege